ANMERKUNGEN







Bitte beachten Sie: Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage an das Übersetzungsbüro VERTE verarbeitet. Die Angabe Ihrer Daten erfolgt freiwillig, ist aber notwendig, um Ihre Anfrage beantworten zu können.





Verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten ist die Firma VERTE – Biuro Tłumaczeń Agnieszka Waszkiewicz mit Hauptsitz in 35-036 Rzeszów, ul. Żwirki i Wigury 7/3, Steuernummer NIP: 8132748573. Ihre Daten werden im Rahmen der rechtlich begründeten Interessen des Datenverantwortlichen verarbeitet, d.h.:

1) zur Kommunikation mit Nutzern der Internetseite, die das Kontaktformular ausgefüllt und versendet haben (Antwort auf Fragen, die über das Kontaktformular gestellt werden), das auf der Internetseite des Verantwortlichen abrufbar ist;
2) zur Kommunikation mit Nutzern der Internetseite zwecks der Inanspruchnahme von Übersetzungsleistungen. Ihre Daten, die im Zuge der Beabsichtigung eines Vertragsabschlusses oder der Realisierung eines bereits abgeschlossenen Vertrags angegeben wurden, werden in folgendem Umfang verarbeitet:

1) Analyse der Möglichkeit eines Vertragsabschlusses;
2) Realisierung des Vertrags;
3) Durchsetzung eventueller Ansprüche und Abwehr von Ansprüchen.

Ihre Daten werden nicht länger verarbeitet, als dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage (d.h. zur Realisierung des in Pkt. 1 genannten Ziels) erforderlich ist, bzw. so lange, wie Sie am Erhalt zusätzlicher Informationen über die mögliche Inanspruchnahme der Übersetzungsleistungen des Verantwortlichen interessiert sind (d.h. zur Realisierung des in Pkt. 2 genannten Ziels). Im übrigen Umfang werden Ihre Daten so lange verarbeitet, wie die gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist vorsieht, bzw. bis zur Verjährung möglicher Ansprüche, zu deren Durchsetzung Ihre Daten erforderlich sind. Die Angabe Ihrer Daten erfolgt freiwillig, ist aber notwendig, um Ihre über unser Online-Formular übersandte Anfrage zu beantworten, zusätzliche Informationen über mögliche Übersetzungsleistungen des Verantwortlichen zu übersenden oder den geschlossenen Vertrag zu realisieren.

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind Sie berechtigt, Zugriff auf Ihre Daten, deren Richtigstellung, Löschung oder die Beschränkung der Verarbeitung zu fordern; darüber hinaus können Sie Einspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen, ihre Daten übertragen lassen und Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einlegen. Hinsichtlich der Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchs. a) sind Sie befugt, Ihre Zustimmung jederzeit zurückzunehmen.

Sie haben das Recht, jederzeit Einspruch aus Gründen einzulegen, die aus Ihrer besonderen Situation erwachsen; dies betrifft die Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f), einschließlich Profiling. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in Nicht-EU-Länder weitergeleitet.